Sportküstenschifferschein (SKS)

Amtlicher, empfohlener Führerschein zum Führen von Yachten in Küstengewässern (alle Meere bis 12 sm Abstand von der Festlandküste)


          

Dieser Kurs wird ganzjährig angeboten und umfasst den theoretischen Teil. In dem Kurs konzentrieren wir uns besonders auf die Teilgebiete des Schifffahrtsrechts, der Wetterkunde und der Navigation. Diese werden sehr intensiv erarbeitet und gehen über das geforderte Prüfungswissen weit hinaus.

Der SKS ist ein freiwilliger amtlicher Führerschein, der die Lerninhalte des SBF See aufgreift und vertieft sowie sich intensiv mit neuen Themenbereichen befasst. Ein Beispiel hierfür ist die Navigation in Gezeitenrevieren. Für die Prüfung zum SKS ist aber der Besitz eines SBF See vorgeschrieben. Aus diesem Grunde bieten wir den SBF See und SKS als Kombipaket II an, in denen beide Prüfungen abgelegt werden können.
Der Kurs findet in den Abenstunden (19 - 22 Uhr) statt. Er findet je nach Kurs an ein oder zwei Abenden in der Woche statt und erstreckt sich über sechs Termine (Kombipaket II: 12 Abende).

Die Möglichkeiten zur praktischen Ausbildung zum SKS werden innerhalb des Kurses erörtert.

Kursgebühren

Sportküstenschifferschein (SKS)
Theorie & Navigation
299,00 EUR
Kombipaket II
SBF See Theorie und Praxis / SKS Theorie und Navigation
499,00 EUR

 

 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung!

Sie möchten gerne dieses Kursangebot als Gutschein verschenken?